Wie funktioniert KBF99

KBF99 beschichtet die Oberfläche von Kunststoff mit Molekülsträngen (winzigen Spitzen oder Schwertern).
Es ist auch reich an Stickstoffmolekülen, die eine positive Ladung tragen. Diese ziehen die negativ geladenen Membranen von Bakterien, Pilzen, Algen und Mykotoxinen an. Die Spitzen durchbrechen die Membran und töten die Zelle. Die positiven und negativen Ladungen kollidieren dann und die Zelle wird auseinander gesprengt. 

 

Step 1

Die positiv geladenen Stickstoffpartikel ziehen die negativ geladenen Membranen von Bakterien, Pilzen, Algen und Mykotoxinen an.

 

Step 2

Die aufgerissenen Zellen der Bakterien werden durch eine Art Stromschlag getroffen,
wenn die positiven und negativen Ladungen aufeinanderprallen und die Zellen zerplatzen.

 

Step 3

Die Molekülstränge zerreißen die Membran der Bakterien und töten die Zelle.