Pflichtfeld
 


T3 Matrix Spring-Unterlage inkl. Ortho-Impact

Ihr Pferd ist zwar kein Eishockeyspieler, aber es verdient, dass man es schützt.

Die Technologie, die zum Schutz bei vielen Sportarten wie z. B. Eishockey, verwendet wird, steht nun mit den Toklat T3 Classic Half Pad (Sattelkissen) zur Verfügung. Es schützt Ihr Pferd mit überlegenem Schlagschutz in Verbindung mit einem Memo-Form-Schaum für eine bessere Passform auf dem Pferderücken.

Die Sattelunterlage verfügt über Einsätze,
welche in der vollen Länge  links und rechts der Wirbelsäule schützen und Energie absorbieren.
Die Pad-Oberseite ist mit einem Klettverschluss versehen um die Ortho Impact Einsätze auszutauschen. Die Einschübe sind so konzipiert das die Schulter des Pferdes in der Bewegung nicht eingeschränkt wird.
Das Bucas Stay Dry ™ Gewebe leitet schnell Feuchtigkeit vom Pferd ab.
Die ETC ™ Gewebeoberseite ist rutschfest und antistatisch.
 Das Pad ist Maschinenwaschbar und kann im Schongang in den Trockner
(vorher die Einlagen herausnehmen).

Die Ortho Einlagen bieten Schutz und unterstützen die Rückenmuskulatur (Pferd), ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit.

Eine spürbar bequemere Rückenlage durch anatomische Rückenlinie, hohe Widerristfreiheit, einfaches Auskammern.

 

T3 „Ortho-Impact“  Einleger  (sehen und verstehen) 

 

– diese stoßabsorbierenden Einsätze finden in allen Bereichen der Ausbildung, des Sports und natürlich im Freizeitsektor Verwendung. Besonders geeignet für Pferde, die Defizite in der Rückenmuskulatur haben, ungleichmäßige Entwicklung der Muskulatur oder einem Sattel der vorübergehend nicht richtig passt. Eine ultra-leichte und ultra-dünne Schicht (5 mm) mit hoher Dichte, + eine 12 mm. offenporigen Schaumschicht (atmungsaktiv), die 90% der Energie aller Stöße absorbiert. Es schützt die Rückenmuskulatur des Pferdes vor sämtlichen Auswirkungen die der Sattel, sowie der Reiter verursachen können. Es minimiert die abgegebene Energie des Pferdes, so dass auch der ungeübte Reiter bei einem unbequemen Pferd einen für Pferd und Reiter schonenden und sicheren Sitz findet. Einsätze welche alle Defizite ausgleichen um den Sattel optimal zu positionieren. Maximale Dämpfung ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit.